Siebzehn Jahr

Siebzehn Jahr

Falco

Schon als er sie zum Erstenmal sah,
War ihm alles klar
Denn sie war siebzehn,
Und sie hatte blondes Haar sogar,
Sie trug den Punk zur Schau,
Und heiße Blicke warf sie weg,
Er war wie immer übercool und
Modisch schick mit Scheck
Ack wie Keck,
Und schick mit Scheck,
Wunderbar!
Sie war siebzehn Jahr',
Den Blick so sternenklar,
Siebzehn jahr',
Na. was dann noch war,
Er lud sie ein, sie sagte "cola-zitron
Hatt' ich schon.
Machst do Business, machst do Cash,
Dann come on, get it on, on and on!"
Den Pogo fetzte sie auf's Tanzparkett,
Auch den Sekt den fand sie nett,
Er dachte:"Abschluß positiv,
Sie macht sich sicher gut I'm Bett,
Ach wie nett, in seinem Bett."
Was er nicht wußte, war:
Sie war siebzehn Jahr'
Und auch I'm Kopf so sternenklar
Gerissen ganz und gar,
Ein Wunder, ah! Siebzehn Jahr',
Dann kam ihr Pächter in Person
Ein Filmstar ohne Lohn.
Und sagt:"come on, Sugar Sweet,
Mein Jet, das wartet schon."
Welch ein Hohn, ohne Lohn,
Auf und davon
Was er jetzt wußste, war:
Siebzehn Jahr',
Beim Image alles klar,
Siebzehn Jahr',
Und gerissen ganz und gar...

Written by PONGER, ROBERT / FALCO, -
Published by Warner/Chappell Music, Inc.

Lyrics Provided By LyricFind Inc.

Chat About This Song